Der Zoo in Köln

zoo-kölnDer Zoo in Köln ist der drittälteste Zoologische Garten Deutschlands und spielt in der Geschichte der Tiergärten immer eine besondere Rolle. Der Zoo in Köln wurde 1860 gegründet und beherbergt auf einer Fläche von 20ha, die heute viermal so groß ist wie bei seiner Gründung, Tiere aus 700 Arten. Seit seiner Gründung hat der Zoo in Köln mehreren Stufen der Erweiterungen und Neugestaltungen erfahren, die mittlerweile mit seinen monumentalen Gebäuden, weitläufigen Huftieranlagen und einem großen Weiher tagtäglich tausende von Besuchern anziehen. Eine parkähnliche Anlage zur öffentlichen Zurschaustellung verschiedener heimischer und seltener, exotischer Tierarten nennt man Zoo. Ein Zoo wird auch Tiergarten oder Tierpark genannt.

Continue reading