Stromsparen – diese Tipps helfen

Jedes Jahr wird der Strompreis gefühlt immer teurer, deshalb werden stets Wege und Mittel gesucht, um anfallende Kosten möglichst gering zu halten. Viele lassen aus diesem Grund tagsüber das Licht aus und verwenden Elektrogeräte, nur dann, wenn sie wirklich gebraucht werden. Immerhin gibt es in den gängigsten Elektrofachmärkten mittlerweile fast ausschließlich Energiespargeräte, die mit einem niedrigen Verbrauch werben und dadurch dem Käufer suggeriert wird, dass dieser Stromkosten sparen kann. In der Regel lohnt es sich, auch die Anbieter untereinander zu vergleichen und nach Vertragsende in einen neueren Tarif zu wechseln. Beim Anbietervergleich werben daher viele Unternehmen, bei einem neuen Vertragsabschluss mit Sonder- und Sofortboni. So sind Einsparungen von mehreren Hundert Euro im Jahr zu realisieren. Ein Strom- und Städtevergleich auf StromBob beispielsweise zeigt, welche Möglichkeiten man hat, wenn der Strompreis steigt.

Continue reading