Einkaufsregion Köln-Bonn

Im Herzen Nordrhein-Westfalens liegen die Domstadt Köln und die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn. Der Kölner Dom genießt weltweite Bekanntheit und ist ein gern besuchter Ort für Touristen aus aller Herren Länder. In der Glockengasse ist das 4711-Haus mit einem stündlichem Glockenspiel zu finden. Verliebte planen als Sehenswürdigkeit die Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke mit ein und können dort ihre Liebe auf ewig beschließen. Für Kulturinteressierte gibt es in Bonn unter anderem das Geburtshaus Ludwig van Beethovens zu besichtigen. Erholungssuchende freuen sich über den Freizeitpark Rheinaue. Im Jahr 1979 entstand auf dem 160 Hektar großem Gelände der Bundesgartenschau das Naherholungsgebiet. Die Innenstädte bieten sehr viele Sehenswürdigkeiten und natürlich auch exzellente Shopping-Möglichkeiten.

Shopping im Herzen Nordrhein-Westfalens

Die Domstadt Köln hat vom kleinen Tante-Emma-Laden um die Ecke bis hin zum Elektronikfachmarkt alles zu bieten, was das Shopping-Herz begehrt. Die Hohe Straße und die Schildergasse sind deutschlandweit als erstklassige Einkaufsstraßen bekannt. Wer exklusive Markenmode sucht, wird bei einem Besuch auf der Mittelstraße mit Sicherheit fündig. Für alle, die es etwas extravagant mögen, ist das Belgische Viertel der richtige Ort, um exklusive Kreationen von aufstrebenden Jungdesignern zu erwerben. Ein gelungener Branchenmix ist auf der Breiten Straße vorzufinden. Neben Geschäften mit Tradition, die zum Teil noch von den Inhabern selbst geführt werden, gibt es hier neue Geschäfte wie etwa das DuMont-Carré oder die WDR-Arkaden. In der Innenstadt von Bonn ist alles sehr überschaubar gehalten, jedes Ziel ist bequem zu Fuß erreichbar. Dieser Umstand macht Shopping in Bonn zum wahren Vergnügen. Alle, die lieber zu Hause gemütlich auf dem Sofa shoppen, finden bei Kleinanzeigen eBay alles, was das Herz begehrt. Auf dem Bonner Marktplatz finden sich Händler, die frische Waren direkt aus der Region zum Kauf anbieten. Einmal jährlich verwandelt sich die Innenstadt in einen großen Festplatz. Bei diesem Event werden Spezialitäten aus aller Welt angeboten, für die musikalische Untermalung ist bestens gesorgt.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Wer dem Herzen Nordrhein-Westfalens einen Besuch abstattet, wird mit Sehenswürdigkeiten wie dem Kölner Dom, dem Popelsdorfer Schloss, dem Geburtshaus Ludwig van Beethovens und vielen anderen belohnt. Die Einkaufsstraßen der Region laden zum Bummeln und Shoppen ein. Liebe Freunde und Familie freuen sich immer über ein Souvenir. Die Schildergasse in Köln beklagt in letzter Zeit den Rückgang von Besuchern. Das Citymarketing sieht das darin begründet, dass große Ketten kleine Einzelhändler verdrängt haben. Immobilienbesitzer werden gebeten, wieder vermehrt an Einzelhändler zu vermieten, auch wenn die Mieteinnahmen bei Ketten deutlich höher sind.

Schreibe einen Kommentar