Der Wirtschaftsstandort Bonn

BonnVon der Hauptstadt zum Wirtschaftsstandort mit Potential

Einst war es die Regierung … und ihr bürokratischer Apparat, die Bonn definierten. Seitdem die Hauptstadt wieder in Berlin ist und mit ihr auch alle Regierungsämter, Büros und Funktionen, musste sich Bonn umorientieren … und das ist der dynamischen Metropole im Westen Deutschlands auch gut gelungen. Bonn gilt heute als florierender und wettbewerbsfähiger Wirtschaftsstandort mit Potential.

Für diesen Erfolg sind vor allem die über 16 000 in Bonn angesiedelten und gemeldeten mittelständischen Unternehmen sowie zahlreiche DAX-Konzerne verantwortlich. Denn diese setzen auf eine enge Verknüpfung von Wissenschaft und Wirtschaft in besonders zukunftsweisenden Technologien und Wirtschaftszweigen. So sind mit Trends und Innovationen aus Bonn im Bereich Gesundheitssektor sowie Kommunikations- und Informationswirtschaft ständig zu rechnen. Marketing und die Werbeagentur in Bonn sprießen geradezu aus dem Boden wie Unkraut.
Eine weitere Profilfacette hat Bonn der UN zu verdanken. Denn diese hat in Bonn einen Standort … und um diesen hat es die Metropole geschafft sich internationales Ansehen zu verschaffen.

Bonn ist attraktiv. Es wächst und davon profitieren auch seine Einwohner. Politik, Wirtschaft und Wissenschaft gehen Hand in Hand und motiviert nach vorne. Wen wundert es da, dass der schönen Stadt am Rhein, die auch Beethoven so gerne mochte, auch die größte Bevölkerungszuwachsrate in den zukünftigen Jahren nachgesagt wird?

Wirtschaft: Dienstleistung

Bonn setzt in seinem Wirtschaftsprofil auf einen Sektor: Dienstleistungen … und diese werden in hoher Qualität und auch Quantität in Bonn angeboten. Über 90% der Bonner Einwohner ist im Dienstleistungssektor tätig, somit ist die Stadt ein zentraler Punkt für gutes Fachpersonal. Speziell in der Agenturbranche ist neben dem Standort Köln auch Bonn zu nennen. Internetagenturen und Werbeagenturen wie zum Beispiel credia.de schaffen Arbeitsplätze in der Keativitätsbranche.

Ebenso besonders stark vertreten sind dabei strategisch relevante Dienstleistungen, wie freiberufliche, technische oder wissenschaftliche Leistungen. Diese haben mittlerweile ein ähnliches Niveau erreicht wie der öffentliche Sektor. Ebenfalls ist Bonn deswegen attraktiv, weil 99,8% aller Betriebe und Dienstleister in mittelständischer Hand sind. Insgesamt sind in der Bundestadt Bonn 16 104 Betriebe registriert, so zumindest die letzten Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Gleichzeitig zählen diese mittelständischen Unternehmen zu den Umsatzstärksten. Dazu kommen noch drei Großunternehmen, die Deutsche Post DHL, die Postbank und die Deutsche Telekom, die den Wirtschaftsstandort Bonn definieren und prägen.

Wissenschaft: Innovation

Die starke Verflechtung von Wirtschaft und Wissenschaft lässt sich besonders daran erkennen, dass vor allem die wissensintensiven Dienstleistungen eine starke Dominanz in Bonn bilden. Besonders in den Bereichen Medien, Gesundheit und nicht-technische Forschung hat die Metropole in der Bonn / Rhein-Sieg Region ihren Vorteil erkannt. In diesen Bereichen lässt man sich sogar dazu hinreißen von günstigen Wachstumsperspektiven zu sprechen.
Begünstigt wird dieser Trend durch die hervorragende internationale wie regionale Vernetzung und Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft. Einer der zentralen Akteure ist übrigens die Bonner Universität.

Global: International

In Bonn spielt sich das ab, was die UN in Deutschland zu sagen und zu melden hat. Hier laufen die Anstrengungen der internationalen Gemeinschaft auf deutschem Boden zusammen. In Bonn tagt das Klimasekretariat und das Sekretariat zu Bekämpfung der Wüstenbildung. Doch auch über Themen wie Naturkatastrophen, Wasser, Gesundheit, Natur- und Artenschutz wird in Bonn innerhalb der UN diskutiert. Das prägt auch das Stadtbild.

Bonn lebt!

Bonn ist eine dynamische Stadt voller Leben, Inspiration und guter Laune. Deswegen wird Bonn auch als besonders attraktiver Standort bezeichnet und wirbt mit einer besonders hohen Lebensqualität. Es ist eine moderne Stadt, die lebensfroh und weltoffen ist. Das hat sie nicht zuletzt dem Multikulti der Vereinten Nationen zu verdanken. Die Stadt hat auch einiges an Kultur zu bieten. Denn Kunst und Kultur haben für die Bonner eine ganz besondere Bedeutung. Die wechselnden Kunst- und Kulturangebote locken mittlerweile auch immer mehr Besucher aus In- und Ausland an. Bonn ist berühmt für seine Museen. Nur hier weiß man, was der Begriff Museumsmeile wirklich bedeutet. Bonn liegt auch sehr zentral zu anderen Großstädten der Umgebung, wie Düsseldorf und Köln. Auch Ausflüge ins Grüne für einen Tag oder das ganze Wochenende lassen sich von Bonn aus hervorragend realisieren. Bonn ist nicht nur eine Stadt für Familie, sondern auch eine Stadt für den beruflichen Erfolg.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)