Wie wichtig sind spezialisierte Anwälte wirklich

unternehmensformenJe nachdem, welche Beschwerden Sie haben, gehen Sie zu einem Internisten oder einem Zahnarzt. Eine Wurzelbehandlung würden Sie nie und nimmer bei einem Internisten machen lassen, oder?

Spezialisten können Ihnen gezielter weiterhelfen

Genauso verhält es sich bei den Anwälten auch: Spezialisten, wie zum Beispiel MW Legal, können Ihnen gezielter weiterhelfen, weil sie sich mit der Materie auskennen. Sie kennen die Gesetzesauslegungen, die Urteile und haben ein gutes Gespür dafür, wie sie den Fall aufrollen müssen. Speziell in heiklen Fragen ist dies ein Vorteil gegenüber dem Gegner.


Auch in der Vertragsgestaltung und Erstellung ist ein darauf spezialisierter Anwalt einem „Generalisten-Anwalt“ vorzuziehen. Natürlich hat auch ein Generalisten-Anwalt seine Vorzüge: meist ist er billiger und hat möglicherweise auch einen guten Überblick. Also er sieht Rechtslagen nicht so speziell aus dem Fach-feld der jeweiligen Spezialisierung, sondern eher mit Kenntnis der allgemeinen Rechtslage. Auch das kann, wenn es ein guter Anwalt ist, seine Vorteile haben und zum Erfolg führen. Es ist abzuwägen gegenüber einem Spezialisten.

Worauf es wirklich ankommt

Das wichtigste ist, dass sich der Anwalt für Sie und Ihren Fall interessiert. Ein fachlich guter Anwalt, der sich mit einem Fall beschäftigt und dafür Feuer und Flamme ist, kann fast immer die Kohlen aus dem Feuer holen. Er ist jenem Anwalt überlegen, der den Fall nur mit halbherzigem Engagement betreibt. Das ist die Erfahrung, wobei es bei einem Gerichtsverfahren natürlich auch immer auf den Richter ankommt.

Spezialisierte Anwälte arbeiten meist in einem Verbund in einer Anwaltskanzlei. Sie decken dann mehrere unterschiedliche Fachbereiche ab, und können sich fachlich austauschen, was ein großer Vorteil gegenüber Einzelkämpfern ist. Sie können einander ergänzen und auch die Bereiche „dazwischen“ ausfüllen, beziehungsweise rechtliche Fragestellungen und Strategien von unterschiedlichen Expertenpositionen aus diskutieren und beurteilen. Gerade in Feldern, die einen transnationalen Rechtshintergrund haben und erfordern, können spezialisierte Anwälte aus diesen Gründen ein wirklich notwendiges Mittel sein, um sich rechtlich sicher zu positionieren.

Bildquelle: © Depositphotos.com / pressmaster