Was genau machen Ghostwriter?

Ghostwriter sind Personen, die im Auftrag anderer Menschen Texte verfassen und diesen anschließend gegen ein Entgelt sämtliche Rechte an diesen Texten überlassen. In den vergangenen Jahren hat der Ghostwriter-Markt begonnen, regelrecht zu boomen. Insbesondere im akademischen Bereich, zum Beispiel beim Verfassen von Bachelor- oder Masterarbeiten wird der Einsatz von Ghostwritern zunehmend beliebter. Auch Dissertationen, mit der man einen Doktortitel erwirbt, werden immer öfter von Ghostwritern verfasst.

Worauf muss man achten, wenn man einen Ghostwriter für seine Bachelor-Arbeit engagieren will?

Lass deine Bachelorarbeit von Profis schreiben klingt zunächst verführerisch, dennoch ist es wichtig, sich einen seriösen Ghostwriter zu suchen, dessen Arbeit am Ende einer Plagiatsprüfung unterzogen wird.

Ist die in Auftrag gegebene Bachelor-Arbeit am Ende zu 100 Prozent Unique Content und der Ghostwriter diskret, wird man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht auffliegen. Jedoch ist die Suche nicht ganz leicht und die Branche ein Haifischbecken. Im besten Fall kennen Sie Personen bzw. lernen welche kennen, die Ihre Bachelorarbeit in der Vergangenheit von einem Profi anfertigen ließen und zu 100 Prozent zufrieden sind. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie wirklich sehr sorgfältig recherchieren. Auch sollten Sie nicht direkt den günstigsten Ghostwriter beauftragen, falls Sie nicht sicher sind, ob dieser professionell und zuverlässig ist. Denn ein Bachelor-Titel eröffnet Ihnen für Ihre gesamte berufliche Zukunft immense Chancen, so dass sich auch eine höhere Investition lohnt. Überhaupt sei an dieser Stelle erwähnt, dass wissenschaftliche Ghostwriter in der Regel nicht wenig Geld in Rechnung stellen. Aber, wie bereits erwähnt: Die Investition lohnt sich, denn das ausgegebene Geld werden Sie durch höhere Gehälter, die Ihnen Ihr Bachelor-Titel ermöglicht, mehr als ausgleichen.

Einen Ghostwriter für die eigene Bachelor-Arbeit engagieren: ein Fazit.

Ghostwriter sind Freiberufler, die für andere Menschen Texte verfassen. Sie veräußern ihren Kunden sämtliche Rechte am Text und erhalten im Gegenzug ein Honorar. Ghostwriter sind aktuell gefragt, wie noch nie – insbesondere Ghostwriter, die akademische Arbeiten verfassen. Für viele Menschen ist es zu einer ernsthaften Option geworden, die eigene Bachelor-Arbeit an einen professionellen Ghostwriter outzusourcen. Diese Herangehensweise kann einem eine Menge Stress ersparen, man sollte jedoch in jedem Fall vorsichtig vorgehen. Für eine gelungene Bachelor-Arbeit, die über die gesamte Karriere bzw. Lebenszeit nicht beanstandet wird, gelten folgende Kriterien für den Ghostwriter:

  • Intensive Plagiatsprüfung
  • Professionelle Arbeitsweise und geschliffener Sprachstil
  • Der Ghostwriter muss zu 100 Prozent diskret sein.

Deshalb wird sich eine intensive Recherche nicht vermeiden lassen. Wenn Sie jedoch vorsichtig vorgehen bei der Auswahl des Dienstleisters und einen absolut diskreten Vollprofi für Ihre Bachelor-Arbeit finden, dann rentieren sich die meist hohen Kosten voll und ganz.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)